Donnerstag, Oktober 11, 2007

Verkehrte Welt

Ich bin ja schon des öfteren beschimpft und kritisiert worden, weil ich etwas geschrieben habe, das nicht auf die Zustimmung meiner Leser gestoßen ist. Damit sollte jeder Blogger leben können.

Den Gipfel finde ich aber, wenn eine ganze "Bloggergemeinde" beschimpft wird, weil sich von den registrierten Nutzern NIEMAND zu einem bestimmten Vorfall geäußert hat.

Sachen gibt's, die gibt es wirklich.

Wer es nicht glauben will, kann es dort bzw. hier nachlesen.

Kommentare:

  1. Tatsache! Da wäre es wohl besser, wenn Sie kein aktuelles Thema verpassen, wer weiß wie die Leserschaft am Ende reagiert ;)

    AntwortenLöschen
  2. Komisch, eigentlich. Wo doch die Blogger sonst nur meckern, gelle!

    AntwortenLöschen