Mittwoch, Januar 16, 2008

Fahrlässigkeit

Gerade habe ich einen Arzttermin bei einem Facharzt vereinbart.

Passt Ihnen der 10 . März ?

Vielleicht hätte ich noch nach dem Jahr fragen sollen.

Kommentare:

  1. Dann kleiner Tipp von mir für in Zukunft zeitnähere Termine: Dezent auf die Versicherung hinweisen(ich geh mal davon aus, dass sie als Rechtsanwalt privat versichert sind).
    Formulierungsvorschlag bei der Terminabsprache mit der Sprechstundenhilfe: "Wissen sie, ob die und die Behandlung von der PKV bezahlt wird?" Ich habe so noch nie länger als ein paar Tage auf einen Termin gewartet.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht könntest du in der Zwischenzeit Symptome googeln und mal gucken, was die Apotheke so an frei verkäuflicher Behelfsmedikation bietet?

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tip, Thomas, aber wie heißt es so schön ?

    Der Arzt im Haus erspart den Zimmermann...

    Für akute Fälle bin ich in der Familie mit meduzinischen Ratschlägen bestens versorgt.

    AntwortenLöschen