Montag, Juli 14, 2008

Auch das noch...

Der Polizei geht das Spritgeld aus...

Wie war das noch ? Rechte Tasche, linke Tasche. Auch die öffentliche Verwaltung muss beim Tanken

- Mineralölsteuer
- Ökosteuer
- Umsatzsteuer
zahlen. Nur wird der cash-reflux nirgendwo erfasst.

Wie wäre es denn mit einem Spritzuschlag, wenn eine Streife einen flüchtigen Bankräuber nach wilder Verfolgungsjagd dingfest macht ? Vielleicht kann Ryan-Air bei der Abfassung entsprechender Rechnungen behilflich sein ?

Kommentare:

  1. Die Verwaltung zahlt ebensowenig "Mineralölsteuer" oder "Ökosteuer" wie Sie und ich - die gibt es nämlich gar nicht (mehr) -, sondern Energiesteuer (bzw. der Verkäufer zahlt sie).

    Und die fließt natürlich auch nicht in die andere Tasche des Landes (als Träger der Polizei), sondern in den Bundeshaushalt.

    Aber warum soll man sich als Jurist mit solchen Details auskennen ...

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Xperten-Hinweis.

    An der Kernbotschaft meines Beitrages ändert sich auch durch die von Ihnen zurecht kritisierte Ungenauigkeit schlicht nichts.

    AntwortenLöschen