Dienstag, August 19, 2008

Journalismus hart an der Grenze

In der Olympiaberichterstattung auf welt.de findet sich einerseits ein Artikel mit der Überschrift:

100-m-Weltrekord

War Bolt noch gedopter als Ben Johnson?


Quelle

Andererseits eine Umfrage mit dieser tendenziellen Fragestellung:

Kann man 100-Meter-Weltrekord ohne Doping laufen?


Weiß da etwa jemand schon mehr als der Rest der Welt ? oder hält sich die Redaktion für zu unbedeutend, als dass juristische Schritte befürchtet werden müssten ?

Warten wir einfach mal ab.

Kommentare:

  1. Wer den Jamaikanern, US-Amerikanern und Chinesen abnimmt, dass sie solche Sportler ohne Leistungsfördernde Substanzen hervorbringen ist nicht zurechnungsfähig oder einfach nur blöd.

    AntwortenLöschen
  2. Denken ist das eine, eine Behauptung zu veröffentlichen, die als ehrenrührig aufgefasst werden könnte, etwas ganz anderes.

    AntwortenLöschen