Mittwoch, November 03, 2010

Diese Werbung geht mir auf den Senkel


So oft, wie ich schon der 1.000.000 Besucher gewesen sein soll, ist das ein Verstoß gegen jede Wahrscheinlichkeit.

Es geht nur darum an Adressen und Telefonnummern zu kommen, um diesen armen Menschen dann Reisen, Gewinnspiele oder was weiß ich aufzuschwätzen.

Klicken verboten.

Kommentare:

  1. BLockierte Elemente auf dieser Seite: 2

    AntwortenLöschen
  2. Sauerei! Und ich dachte ICH wäre der einmillionste Besucher gewesen!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, passiert Euch das auch häufiger? Ich warte ja nur darauf, daß ich die einmillionste Website finde, auf der ich der einmillionste Besucher bin ...

    AntwortenLöschen