Freitag, Mai 24, 2013

Und der Anwalt blickte stumm

 in seinem Büro herum,
ob nicht als getarntes Ding,
irgendwo ne Kam'ra hing...
(Heinrich Hoffmann möge das Plagiat verzeihen)

Ich wollte gestern keine Namen nennen, aber die Schadenssachbearbeitung der NRV ist so unterirdisch, dass mir die Worte fehlen.

Erst herrscht nahezu 5 (fünf) Wochen Funkstille auf meine Deckungsanfrage, dann löst sich der RS-Schadensfall in Wohlgefallen auf. Ich rufe höchstpersönlich bei der Schadenshotline an. Zusätzlich bekommt die NRV per Fax mitgeteilt, dass sich die Angelegenheit erledigt habe.

UND EBEN KOMMT DIE DECKUNGSZUSAGE FÜR DAS KLAGEVERFAHREN AUS DEM FAX...

Kommentare: