Dienstag, Oktober 16, 2007

Wette auf vorgezogene Bundestagswahlen

Ich lehne mich ja gerne aus dem Fenster. Nachdem dem Franz Müntefering durch den Beck so eine vor den Latz geballert wurde, tippe ich

1. Er wird noch vor Weihnachten seinen Hut nehmen

2. Spätestens im Juni 2008 werden wir vorgezogene Neuwahlen haben. (Winterwahlkämpfe machen ja auch keinen Spaß)

Wer wettet mit, und warum ?

Kommentare:

  1. Ich wette dagegen. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?

    AntwortenLöschen
  2. Neuwahlen? Oh, nix da! So mies, wie die SPD aktuell in der Wählergunst steht, werden ihre Mitglieder alles tun, um zumindet die aktuelle Legislaturperiode im Amt zu bleiben. Die Gr0sse K0alition wird - wenn überhaupt - nur fristgemäss abgeschafft.

    AntwortenLöschen
  3. Zu 1.
    So wette ich auch - Münte arbeitet noch am Programm und Beck macht schon munter Wahlkampf - da hat Münte verständlicherweise die Nase voll.

    Zu 2.
    Wette ich dagegen - Merkel macht auch mit einem neuen Vizekanzler weiter und hat die Koalition so gut unter Kontrolle bzw. steht souverän drüber, dass sie es bis zum Schluss der Legislaturperiode durchzieht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich halte auch dagegen, der Münte ist ein Kämpfer ;)
    Ich glaube, da ist noch nicht aller Tage Abend - was das Verhältnis zu Beck betrifft.
    Um es mit dem Kaiser zu sagen: Schaun mer mal, dann sehn mer schon!

    AntwortenLöschen