Montag, Februar 20, 2012

Fundstück zum Rosenmontag

Öffentliche Bekanntmachung für Stellwerk VI.

Der Hilfsbetriebsassistent L.H. wird in eine Geldstrafe
von 2 Mark genommen, weil er statt um 6 Uhr
um 8 Uhr betrunken zum Dienst erschienen ist.

Der Bahnhofvorsteher


Aus: Es fängt damit an, daß am Ende der Punkt fehlt, DTV, 6. Aufl. 1975

Also, ob besoffen, oder nicht - immer schön pünktlich sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.