Donnerstag, Juli 17, 2008

Richtig so

Anwälte sind ein freies Organ der Rechtspflege und nicht Appendix einer verstaubten Justizbürokratie.

Wenn die Justizverwaltung meint, sie müsse Anwälte gängeln, deren Tätigkeit (zum Teil, verglichen mit der Regelvergütung) aus der Staatskasse vergütet wird, so muss man sich zur Wehr setzen.

Kollege Hoenig aus Berlin (Kreuzberg oder Neukölln) hat genau das Richtige gemacht.

Glückwunsch.

1 Kommentar:

  1. (Kreuzberg oder Neukölln)

    Und! ;-)

    Danke für den Zuspruch.

    AntwortenLöschen