Freitag, August 22, 2008

Freie Buchstaben

Laut unserer leitenden Rechtsanwaltsfachangestellten haben wir in unseren Aktenschränken noch Kapazitäten frei für Mandanten, deren Nachname entweder mit "G", "H" oder "L" beginnt.

Auf die übliche Wartezeit bei der Terminvergabe gewähren wir daher für entsprechende Neu-Mandate einen Nachlass von 20 % gegen Vorlage eines notariell beglaubigten Ausdruckes dieses Beitrages.

Kommentare:

  1. Und wie steht es mit Q, X, Y und Z? ;-)

    Da ist bestimmt nur jemand zu faul weitere Kapazitäten bei überfüllten Buchstaben durch Ausarbeitung und Anwendung eines geeigneten Räumungs- und Umschichtungskonzeptes zu schaffen. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Mit den Nachnamen könnte ich dienen. Gibts hier irgendwo Kontaktdaten?
    Der Gerd

    AntwortenLöschen